Café Riethwerk: Gast Nummer 5

kristineCafè RIETHWERK – da isses wieder. Was gibt es Schöneres als einen professionellen Kaffeeklatsch, der zwei Welten verbindet? Gast Nummer 5 steht in diesem Fall für meine alte Welt, aber im ganz und gar postiven Sinne. Denn Kristine ist der Dreh- und Angelpunkt der NaturFreunde Thüringen – und macht das ganz zauberhaft. So ist meine ehemalige Wirkungsstätte in den besten Händen und verbindet sich vortrefflich mit meinen neuen Aufgaben im RIETHWERK.

Weil ich das durchaus öfter gefragt werde, hier nochmal zum Nachlesen: Die Eintrittskarte für Café RIETHWERK kann man erhalten, wenn man durch einen Auftrag (oder eine ernsthafte Anbahnung) mit dem Riethwerk verbunden ist. Ob Großauftrag oder nette Kleinigkeit ist nicht entscheidend. Wichtig ist: Der Kaffee schmeckt. Also nur zu, es ist ganz einfach! : )

Bei Kristines Besuch ging es neben der großen Landesstrategie Mitbestimmung auch um aktuelle und zukünftige Grafikaufgaben – zum Beispiel ein Handbuch zum internationalen Projekt “Family Trainer International”. Und natürlich auch um die guten alten gemeinsamem Zeiten im Dachgeschossbüro. Danke für den Besuch!