Café Riethwerk: Gäste zwei und drei

28277224_400199093784035_396857664467861926_nGanz schön was los im Café RIETHWERK: Die nächsten Gäste stehen schon in der Warteschlange und ich habe noch gar nicht von den beiden vorigen Gästen berichtet. Also diesmal gleich ein praktischer Doppelpack.

Gäste 2 und 3 verbindet durchaus Einiges. Denn auch wenn sich Ralf (oben) und Christin (unten) wahrscheinlich gar nicht persönlich kennen, eint sie ihr Anliegen bei RIETHWERK: die schöne Muse – oder in anderen Worten: die Öffentlichkeitsarbeit.

Ralf aus Weimar ist in Sachen schöner Muse natürlich weit bewanderter als ich: Er ist Generalsekretär des Verbands Deutscher Konzertchöre. Hui, denkt der Laie. Sowas gibts? Gibts in der Tat. Mit stets wachsender Schar an Mitglieds-Chören, wie man hört. Aber auch so ein vielhändiger und umtriebiger Generalist wie er lagert Manches sinnvollerweise aus. Ein gemeinsamer Erfahrungsschatz vereint uns hier. Da helf ich doch gern.

 

chrvkChristin ist hingegen mit ihrem toolpool ähnlich unterwegs wie das RIETHWERK, mag aber – wichtiger Unterschied – unerklärlicherweise keinen Kaffee. (Wie man so arbeiten kann?!)

Aber Café RIETHWERKist ja flexibel. Und durchaus tolerant. Daher einigen wir uns einfach immer auf die Überschrift “Heißgetränk” und planen große und kleine Vorhaben in kreativer Runde am Küchentisch. Gern helfe ich weiter bei komplexen und auch ganz praktischen Fragen wie: Wie groß ist eigentlich A1? Geht lila wirklich nicht als Hintergrund? Und wie viele Kartons ergeben 5000 Flyer?

Bereits jetzt schon legendär ist das Bratwurst-Rollup zum Thema “Interkulturelles Lernen”.

Stets ein Vergnügen …